Photovoltaik zum halben Preis

Selbstbaugruppe - Beispiel

Hans Muster möchte eine PV-Anlage bauen mit diesen technischen Eckpunkten:

10

kWp

Leistung

10’000

kWh / Jahr

Ertrag

70

m2

Fläche

50

Std.

Arbeitsaufwand

10’000

CHF

Kosten (1’000 CHF / kWp)

Er baut die PV-Anlage mit der EWG in einer Selbstbaugruppe, Dabei bezieht er 2 Tage Arbeit und schuldet der Genossenschaft 38 Stunden Arbeit.

Wie kommt das zu Stande?

Ein Planer, Hans und 2 Selbstbauer arbeiten je 2 Tage (je 16.5 Std.) zur Errichtung der PV-Anlage. Der Planer leitet die Gruppe als erfahrener Experte an.

 

38 Std. Arbeit Schulden

Hans schuldet der Genossenschaft 33 Stunden für Arbeit aus der Selbstbaugruppe + 5 Stunden, die ihm für die Einarbeitung dazugerechnet werden.

15 Monate

Hans arbeitet im Verlauf von etwas mehr als einem Jahr die 38 Stunden (rund 5 Tage) in anderen Projekten ab.

70 CHF / Std.

Das muss Hans zahlen, falls er seine Arbeitsschulden nicht bis zum 31.12. des Folgejahres abarbeiten kann.